Informationen zu VIBEL

Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion hat einen informativen Flyer zur neuen Behindertenpolitik im Kanton Bern veröffentlicht. Zusätzlich ist eine Zusammenstellung der Anlauf- und Beratungsstellen, welche Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen und gesetzlichen Vertretungen zu VIBEL beraten verfügbar. Sie finden die Informationen und Dokumente hier:  Informationen VIBEL

Kurzmeldungen

Vernehmlassung Bauverordnung

Die kbk unterstützt die gesetzliche Verankerung der SIA-Norm „Hindernisfreie Bauten“. Zusätzlich fordert sie die Einbindung der VSS-Norm zur Gestaltung des hindernisfreien Verkehrsraums. Stellungnahme kbk (pdf), Stellungnahme Procap (pdf), Vernehmlassungsunterlagen

Was die Parteien zur Behindertengleichstellung sagen

Mit der Tagung Plattform Behindertenpolitik will die kbk die politische Mitwirkung von Menschen mit einer Behinderung stärken. Dieses Jahr können Sie mit aktiven Politikerinnen und Politikern diskutieren. Und Sie erfahren, was die bernischen Parteien über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen denken. Die 4. Plattform Behindertenpolitik findet am 5.12.2015, 16.00 - 20.00 Uhr, im Bürenpark in Bern statt. Ausschreibung (pdf)

Offene Gesprächskultur über psychische Gesundheit ist am Arbeitsplatz wichtig

Nach Thun und Burgdorf fand heute im Bieler Kongresshaus die dritte Mittagsveranstaltung für Arbeitgeber/-innen zum Thema psychische Gesundheit in der Arbeitswelt statt. Menschen mit psychischen Erkrankungen, die im Film „Gleich und Anders“ vom Berner Regisseur Jürg Neuenschwander mitwirkten, diskutierten gemeinsam mit Wirtschaftsvertreter/-innen, Fachpersonen aus Psychiatrie und beruflicher Eingliederung. Die drei Anlässe fanden im Rahmen der kantonalen Umsetzung der nationalen Sensibilisierungskampagne „Wie geht’s Dir?“ zum Thema Arbeit und psychische Gesundheit statt. Medienmitteilung kbk (pdf)

Veranstaltungen

Looking like my mother

05.10.2016 , 18:15 Uhr

Treff für Angehörige psychisch Kranker

06.10.2016 , 19:00 - 21:00 Uhr

Sendung Radio loco-motivo

12.10.2016 , 17:00 - 18:00 Uhr